Nach mehreren Jahren Messeabstinenz präsentierte sich Hosokawa Micron Powders GmbH bei der Powtech vom 9.4.- bis 11.4.19 in Nürnberg als Mitaussteller auf dem Messestand der Hosokawa Gruppe.

Insgesamt fanden 14.200 Fachbesucher aus dem In- und Ausland den Weg nach Nürnberg. Insbesondere der Messestand der Hosokawa Gruppe erwies sich einmal mehr als Publikumsmagnet. Über 800 Besucher aus 20 verschiedenen Ländern kamen an den 3 Messetagen, um sich über neue Trends im Bereich Prozesstechnik und Dienstleistungen zu informieren. Besonders im Schwerpunkt des Interesses auf der diesjährigen Messe waren der Bereich 3D-Druck sowie die Herstellung hochfeiner Produkte auf Strahlmühlen. In beiden Bereichen gehört die Hosokawa Gruppe zu den führenden Anbietern von Zerkleinerungs- und Siebtechnik. Kunden, die keine Investitionen in eigene Anlagentechnik tätigen möchten, können auf entsprechende Kapazitäten bei Hosokawa Micron Powders zurückgreifen. Dort sind hochmoderne Produktionsanlagen zur Herstellung von high performance Produkten für unterschiedliche Anwendungen verfügbar. „Unsere ausgeprägte Kundenorientierung gepaart mit der prozesstechnischer Expertise als Mitglied der Hosokawa-Gruppe macht uns zu einem der führenden Servicepartner in Europa“, so Geschäftsführer der Hosokawa Micron Powders, Dr.-Ing. Christoph Wadenpohl.